[ Pobierz całość w formacie PDF ]
.Aber die von uns gewünschte Maximalhöhe liegt bei knapp fünfzig Kilometern, daher werden wir die zweite und dritte Stufe gar nicht und die erste nur teilweise betanken.Wir können den Antrieb jederzeit stilllegen und werden ihn auch dahingehend programmieren, dass er sich nach etwas über einer Flugminute automatisch abschaltet.Wenn die Rakete in den Sinkflug in Richtung Osten übergeht, sprengen wir den vorderen Teil ab und lösen die Ummantelung um die Nutzlast.Der falsche Satellit schaltet dann automatisch die Sprühvorrichtung ein, die den Kampfstoff bis zum Aufschlag freisetzt.«»Und wir sind uns absolut sicher, dass die amerikanische Raketenabwehr keine Gefahr darstellt?«»Das amerikanische Raketenabwehrsystem steckt noch in den Kinderschuhen.Außerdem ist es für Interkontinentalraketen angelegt, die über tausende von Meilen anfliegen.Sie werden gar keine Zeit haben zu reagieren.Und selbst wenn, würde das Abfanggeschoss erst nach der Absprengung einschlagen.Damit ließe sich bestenfalls die Trägerrakete zerstören.Nein, Sir, sobald wir die Rakete gestartet haben, lässt sich der Einsatz der Zuladung nicht mehr verhindern.«»Ich erwarte, dass der Countdown stattfindet, wenn sich die Führer der sogenannten G8, der acht wirtschaftlich stärksten Nationen der Welt, im Zielgebiet aufhalten«, versetzte Kang kurz und barsch.»Der Start wird, wenn es die Witterungsbedingungen zulassen, beim Empfang zum Auftakt des Gipfeltreffens erfolgen«, sagte der Ingenieur nervös.»Soweit ich weiß, wollen Sie die ganze Sache von Inchon aus beaufsichtigen?«»Das Telekommunikationslabor steht in ständiger Verbindung mit der Koguryo und wird den Start in Echtzeit verfolgen.Natürlich werden wir der Schiffsbesatzung bei den Vorbereitungen zum Countdown beratend zur Seite stehen.Ich darf doch annehmen, dass Sie uns beim Start Gesellschaft leisten?«Kang nickte.»Wenn es mein Zeitplan zulässt.Sie haben hervorragende Arbeit geleistet.Bringen Sie dieses Unternehmen zu einem erfolgreichen Abschluss, dann erweisen Sie dem Zentralen Volkskomitee einen großen Ehrendienst.«Kang nickte erneut und gab damit zu verstehen, dass die Besprechung vorüber war.Die beiden Ingenieure warfen sich einen kurzen Blick zu, verbeugten sich dann vor Kang und schlurften lautlos aus dem Arbeitszimmer.Tongju erhob sich von seinem Stuhl und trat vor den ausladenden Mahagonischreibtisch.»Steht Ihr Kampftrupp bereit?«, fragte Kang seinen Killer.»Ja, meine Männer sind in Inchon auf dem Schiff geblieben.Mit Ihrem Einverständnis werde ich mit einem Firmenjet zu einem verlassenen japanischen Flugplatz auf den Ogasawara-Inseln fliegen, von wo aus ich mich für die Dauer des Einsatzes wieder aufs Schiff begeben werde.«»Ja, ich möchte, dass Sie bei der Angriffsphase die Führung übernehmen.« Kang schwieg einen Moment.»Die Umsetzung unseres Vorhabens ist jetzt so weit gediehen, dass wir uns keinen Fehlschlag mehr leisten dürfen«, sagte er streng.»Sie sind mir dafür verantwortlich, dass unser Unternehmen auch weiterhin absolut geheim bleibt.«»Die beiden Amerikaner … die sind bestimmt im Fluss ertrunken«, erwiderte Tongju leise, wusste er doch genau, worauf Kang anspielte.»Sie wissen nur wenig und haben keinerlei Beweise, selbst wenn sie überlebt haben sollten.Weitaus schwieriger wird es, die Tarnung aufrechtzuerhalten, wenn das Unternehmen gelingt.Die Japaner müssen als die Verantwortlichen hingestellt werden, ausschließlich.«»Wenn der Angriff erst erfolgt ist, befinden sich die einzigen Beweise an Bord der Koguryo.«»Genau.Deshalb muss das Schiff nach dem Abschuss vernichtet werden«, sagte Kang beiläufig.Tongju zog eine Augenbraue hoch.»Wird mein Kampftrupp an Bord des Schiffes sein?«, fragte er.»Und Ihre Fachleute für Telekommunikation und Satellitentechnologie ebenfalls?«»Bedauerlicherweise ist Ihr Trupp entbehrlich.Und ich habe bereits veranlasst, dass meine Topingenieure während des Unternehmens in Inchon bleiben.Es muss sein, Tongju«, sagte Kang, der ausnahmsweise eine Spur Mitgefühl zeigte.»Ich werde dafür sorgen.«»Nehmen Sie diese Koordinaten«, sagte Kang und schob einen Briefumschlag über den Schreibtisch.»Einer meiner Frachter, der sich auf dem Weg nach Chile befindet, wird an dieser Position warten.Sobald der Start erfolgt ist, sagen Sie dem Kapitän, er soll die Koguryo in Sichtweite des Frachters bringen und sie versenken.Nehmen Sie den Kapitän und zwei, drei Männer mit, wenn Sie wollen, und begeben Sie sich auf den Frachter.Aber die Koguryo und ihre Besatzung dürfen auf keinen Fall überleben.«Tongju nickte schweigend und akzeptierte ohne weitere Frage seinen mörderischen Auftrag.»Viel Glück«, sagte Kang, erhob sich und geleitete ihn zur Tür.»Unser Vaterland verlässt sich auf Sie.«Als er gegangen war, kehrte Kang an seinen Schreibtisch zurück und starrte eine Zeit lang die Decke an.Jetzt war das Räderwerk in Gang gesetzt, jetzt konnte er nur noch abwarten.Nach einer Weile zog er einen Ordner mit Bilanzberichten heraus und berechnete den voraussichtlichen Gewinn für das kommende Quartal.38Das Gipfeltreffen der G8 ist eine 1975 vom damaligen französischen Staatspräsidenten Giscard d’Estaing ins Leben gerufene informelle Gesprächsrunde, bei der die Oberhäupter der großen Industrienationen zusammenkommen und aktuelle Themen der Weltwirtschaft diskutieren.Weder Berater noch andere Mitarbeiter haben Zugang zu diesem einmal im Jahr stattfindenden Treffen, an dem nur Regierungschefs teilnehmen dürfen.Bei diesen Konferenzen kommt manchmal zwar nicht mehr heraus als ein gemeinsames Foto, doch im Lauf der Jahre wurde die Agenda über die bloße Wirtschaftspolitik hinaus auch auf andere Themen ausgedehnt, darunter Gesundheits- und Umweltfragen sowie der Kampf gegen den Terror.Da er unlängst ein umfangreiches Gesetzespaket verabschiedet hatte, um der globalen Erwärmung Einhalt zu gebieten, wollte der Präsident der Vereinigten Staaten als Gastgeber des nächsten Gipfeltreffens für seine Initiativen zum Schutz der Umwelt werben.In Anlehnung an einen von früheren Gastgebern praktizierten Brauch hatte Präsident Ward das malerische und abgeschiedene Yosemite Valley als Tagungsort auserkoren.Die abgelegene Gegend, so wusste er, würde einen Großteil der städtischen Demonstranten abschrecken [ Pobierz całość w formacie PDF ]